Über Studienagenturen zum Medizinstudium

 

Viele Abiturienten, die Medizin bzw. andere zulassungsbeschränkte Studiengänge wie Pharmazie und Tiermedizin studieren möchten, müssen sich mit der Frage beschäftigen “Was mache ich, wenn ich an keiner Deutschen Universität genommen werde?”.
Trotz des Ärztemangels in Deutschland, ist der Weg zum Medizinstudium immer noch mit großen Mühseligkeiten verbunden. Wer keinen Einserschnitt hat, muss im Regelfall bis zu 12 Semester warten. Natürlich kann man die Wartezeit durch eine Ausbildung im medizinischen Bereich, Bundesfreiwilligendienst etc. verkürzen und seine Chancen erhöhen, doch das Medizinstudium an sich und die weiterführende Ausbildung zum Facharzt dauern 6-12 Jahre.
Genau aus diesen Gründen suchen immer mehr deutsche Abiturienten nach Alternativen im europäischen Ausland. Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es inzwischen eine große Auswahl an Universitäten in Zentral- und Osteuropa, die Humanmedizin, Zahnmedizin, Tiermedizin und Pharmazie auf Englisch und teilweise auch auf Deutsch bzw. Französisch anbieten. Generell gilt, dass ein Medizinstudium in einem EU-Land in der gesamten EU anerkannt wird, meistens auch in den USA und Kanada. Da auch im Ausland erbrachte Studienleistungen in Deutschland durch das zuständige Landesprüfungsamt angerechnet werden können, ist ein Ortswechsel zu einer deutschen Universität möglich.

Doch der Weg ins Ausland ist nicht ganz so unkompliziert, wie viele Studienanwärter sich das vorstellen. Bei dem Gedanken in ein fremdes Land zu ziehen, der Anzahl an Dokumenten, Übersetzungen und Beglaubigungen, die für das Bewerbungsverfahren nötig sind, verlieren viele schnell den Überblick und lassen sich abschrecken. Zudem haben auch ausländische Universitäten keine unbegrenzte Anzahl an Studienplätzen und müssen unter den Kandidaten, die den Aufnahmetest bestanden haben auswählen.

Was machen die Studienagenturen?
Studienagenturen bzw. Studienvermittlungen kooperieren mit den Hochschulen und vermitteln Studienplätze an ausländische Studenten. Die Hochschulen sprechen den Agenturen je nach Kapazität der Hochschule und Größe der Agentur eine bestimmte Anzahl an Studienplätzen zu, die von den Agenturen gefüllt werden sollen. Mit der Voraussetzung der erfolgreichen Teilnahme an der Aufnahmeprüfung, können die Agenturen ihren Studienanwärtern Plätze sichern. Ohne Agentur hat man keine Garantie dafür an der Universität aufgenommen zu werden; Das ist die hauptsächliche und wichtigste Dienstleistung der Agenturen. Viele Agenturen – wie auch Medstudium Europa – unterstützen ihre Studenten zusätzlich bei:

  • der Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung
  • der Bewerbung und der Beschaffung der benötigten Unterlagen
  • der Unterbringung in einer Unterkunft und Organisation von Wohngemeinschaften
  • Beschaffung von Lernmaterialien
  • der Eingewöhnung im neuen Umwelt (Stadtführung, Treffen mit Kommilitonen usw.)
  • vielem mehr um die Studenten bestmöglich auf ihrem neuen Weg zu unterstützen

Wie viele der genannten Dienstleistungen erbracht werden und wie sehr geholfen wird, hängt von der Erfahrung und den Ressourcen der Agentur ab. Jedoch muss gesagt werden, dass viele Agenturen im Endeffekt den gleichen Service bieten, sich aber stark darin unterscheiden wie viel sie den Studenten in Rechnung stellen. Studienagenturen, die mit europäischen Universitäten zusammenarbeiten gibt es schon seit über 20 Jahren. Allerdings haben diese großteils südeuropäische Studenten und Studenten von außerhalb Europas an die Universitäten vermittelt. Durch die in den letzten Jahren entstandene große Nachfrage deutscher Studenten entstand eine Marktlücke, die von Agenturen geschlossen wurde, die nur Studenten aus Deutschland vermitteln und ihre Preise nach dem dem deutschen Wirtschaftsniveau richten.

Als Fazit kann man sagen, dass Studienanwärter, die durch eine Studienagentur vermittelt werden möchten sich über die verschiedenen Agenturen informieren sollten bevor sie sich für eine entscheiden.

Bitte zögern Sie nicht uns Ihre Fragen in Bezug auf die Wahl der richtigen Hochschule oder Land für Ihre Studien zu stellen. Sie können uns telefonisch, über unser Online-Formular und auf Viber / WhatsApp von 9.00 bis 21.00, 7 Tage die Woche erreichen.

 

Enes Altintac Studienberater Für die deutsche Sprache

Enes Altintac
Studienberater
Für die deutsche Sprache

Tel.: +49 176 7741 0563
Viber: +421 944 111 744Viber-icon-300x300